René Röspel MdB
Pressemitteilung
Ihr Abgeordneter für Hagen und den südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis

Sie können diese Nachrichten als Newsfeed abonnieren. Klicken Sie bitte hier!

20. September 2016

Willkommensinitiative mit „Diätenspende“ unterstützt

 

Feiern gemeinsam die Neueröffnung und das erste Jahr der Initiative (von links): Khalid Ghalyoun, Sabine Placke, Andi Schröder, Heike Phillipp und der SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel

Die Schwelmer Willkommensinitiative feierte jetzt ihren ersten Geburtstag und hat dazu ihren neuen Laden an der Hauptstraße eröffnet. Unterstützt wurde sie dabei mit einer „Diätenspende" des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten René Röspel in Höhe von 500 Euro.

Die Willkommensinitiative unter Leitung von Heike Phillipp mit ihren vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern hat sich zum Ziel gesetzt, Kontakte zwischen Geflüchteten und Einheimischen herzustellen. Und das scheint hervorragend zu funktionieren. „Die ganze Arbeit der Willkommensinitiative ist so wichtig, denn so kommen wir mit Deutschen in Kontakt. Das ist ganz wichtig für die Integration", sagt zum Beispiel ein 35-Jähriger aus Syrien.

Auch René Röspel zeigte sich von der Schwelmer Initiative überzeugt: „Das ist in Südwestfalen bisher einmalig und besonders wertvoll, weil es aus der Bürgerschaft heraus entstanden ist."

Hier gibt es eine Erläuterung über die vielfältigen „Diätensependen" von René Röspel.