René Röspel

René Röspel MdB

Ihr Abgeordneter für Hagen und
den südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis
 
Pressemitteilung

Sie können die Pressemitteilungen als feed abonnieren

14. 9. 16   

Bundeskabinett beschließt Aktionsplan Nanotechnologie 2020

In der heutigen Kabinettssitzung hat die Bundesregierung den Aktionsplan Nanotechnologie 2020 beschlossen. Von 2016 bis 2020 wird die Nanotechnologie in Deutschland für weitere fünf Jahre gefördert. Damit stellen die Koalitionsfraktionen auch in Zukunft sicher, dass Deutschland Spitzenreiter auf dem Gebiet der Nanotechnologie bleibt und auch die Forschung zu Nanomaterialien einen hohen Stellwert einnimmt.

Nanotechnologien sind Teil der Schlüsseltechnologien für eine strategische Innovationspolitik. Sie leisten einen entscheidenden Beitrag zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen wie dem Klimawandel oder der Digitalisierung. Nanomaterialien finden aber auch in zahlreichen Produkten und Anwendungen Verwendung und beeinflussen dadurch unsere Gesellschaft und Wirtschaft. Obwohl ‚Nano‘ übersetzt ‚Zwerg‘ bedeutet, sind die Einsatzbereiche zahlreich und bieten ein großes Potential. „Durch die Fortsetzung der ressortübergreifenden Förderung der Nanotechnologie stellen wir auch in Zukunft sicher, dass wir dieses Potential in Deutschland erfolgreich nutzen“, betont der heimische Abgeordnete René Röspel. Als stellvertretender forschungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion freut sich Röspel über den hohen Stellenwert, den die Begleitforschung zu Nanomaterialen einnimmt. „Nur mit einem umfangreichen Wissen können Nanotechnologien unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft positiv beeinflussen. Hierbei ist es wichtig, nicht nur auf die Chancen, sondern auch auf die Risiken dieser Technologie hinzuweisen“, betont Röspel.