René Röspel

René Röspel MdB

Ihr Abgeordneter für Hagen und
den südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis
 
Pressemitteilung

Sie können die Pressemitteilungen als feed abonnieren

22. 6. 16   

Einladung zur Diskussion über „gleiche Chancen auf gute Bildung“

Gute Bildung ist der Schlüssel für wirtschaftliche und gesellschaftliche Teilhabe. Doch Bildungschancen sind in Deutschland noch immer ungleich verteilt. Wie man „gleiche Chancen auf gute Bildung“ verwirklichen kann, wollen die beiden heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten René Röspel (Hagen/EN-Süd) und Ralf Kapschack (EN-Nord) mit Besuchern am Donnerstag, dem 30. Juni, ab 18.30 Uhr in der „Villa Post“ in Hagen, Wehringhauser Straße 38, diskutieren. Mit dabei ist auch Oliver Kaczmarek (Unna), der in der SPD-Bundestagsfraktion die Projektgruppe „#NeueGerechtigkeit“ leitet.

Bildung eröffnet Chancen auf Arbeit und sozialen Aufstieg, gesellschaftliche Partizipation und selbstbestimmte Lebensgestaltung. Ein gerechtes Bildungssystem stärkt den sozialen Zusammenhalt und die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit unseres Landes. Viel zu oft entscheiden aber die soziale Herkunft und finanzielle Möglichkeiten über den Bildungsweg junger Menschen.
Zunächst wird Oliver Kaczmarek über die „Herausforderungen für ein faires und erfolgreiches Bildungssystem“ sprechen. Danach geben Cara Coenen von der Initiative Arbeiterkind.de NRW, Suat Yilmaz, der erste Talentscout einer deutschen Hochschule, und Dr. Bernhard Kühmel, Leiter des Rahel-Varnhagen-Kollegs in Wehringhausen, „Impulse aus der Praxis“. Der größte Teil des Abends ist dann der Diskussion mit den Besuchern gewidmet.

Der Eintritt ist frei, René Röspel bittet aber zur besseren Organisation darum, sich hier anzumelden.

Info: Das Projekt #NeueChancen ist Teil der Initiative „Projekt Zukunft – #NeueGerechtigkeit“ der SPD-Bundestagsfraktion. Im Dialog mit Fachleuten, Bürgerinnen und Bürgern werden Antworten auf Zukunftsfragen gesucht. Jeder kann mitmachen unter www.spdfraktion.de/projekt-zukunft