René Röspel

René Röspel MdB

Ihr Abgeordneter für Hagen und
den südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis
 
Pressemitteilung

Sie können die Pressemitteilungen als feed abonnieren

26. 4. 12   

15-Jährige von Girls' Day in Berlin begeistert

Sarah Graap und René Röspel an einem stürmischen Nachmittag vor dem Berliner Reichstagsgebäude

„Politik hautnah“ hat Sarah Graap in Berlin erlebt: Die Schülerin vom Gymnasium Hohenlimburg gehörte zu den 70 Schülerinnen aus der gesamten Bundesrepublik, die von der SPD-Bundestagsfraktion zum „Girls' Day/Mädchen-Zukunftstag“ in das Reichstagsgebäude eingeladen worden waren. Auch mit dem heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten René Röspel, der Sarah Graap aus zahlreichen Bewerberinnen ausgewählt hatte, traf die 15-Jährige im Berliner Bundestag zusammen.

Die Schülerin war bereits am Vorabend nach Berlin gereist und hatte an einer Führung durch das Reichstagsgebäude teilgenommen. Am „Girls‘ Day“ selbst wurden die Teilnehmerinnen von Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier und der Parlamentarischen Geschäftsführerin Iris Gleike begrüßt. Danach gab es eine Diskussion mit verschiedenen Abgeordneten zu Themen wie „Politik als Beruf – Beschäftigungsperspektiven in der Politik“, „Frauen- und Gleichstellungspolitik“ oder „Lebensläufe – Wege in die Politik“. In einem Planspiel zur Gesetzgebung am Beispiel „Wählen ab 16“ konnten die Schülerinnen parlamentarische Vorgänge erlernen. Was Politiker und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Berlin machen, erlebte die Besucherin dann im Büro von René Röspel.
„Ich bin erstaunt, dass Politiker gar nicht so weit weg vom Bürger sind, wie sie im Fernsehen und den anderen Medien oftmals wirken, sondern sehr entgegenkommend, offen, hilfsbereit und freundlich“, fasst Sarah Graap ihre Eindrücke zusammen.